Herrliche Grüße vom Planet der Bekloppten….

Also, Stifte, Ja? Stifte kann man NIE, NIE genug haben...bis sie austrocknen...

Also, Stifte, Ja? Stifte kann man NIE, NIE genug haben…bis sie austrocknen…

…ibrauchnix.

Jaja, die ibrauchnix mal wieder und ihre Hirnwindungen. Ich versteh‘ mich ja selber nicht.

Nun, denn es war einmal ein Laden, der von zwei Brüdern gegründet wurde und viele Filialen hat – wahrscheinlich heißt es deshalb Vielialen… so liegt auch eine davon sehr verkehrsgünstig und zeitmangelverhindernd (Mutti muss ja kochen) auf dem Rückweg von da wo ich wa…r – und nur deshalb dahin abgebogen und schön brav viel BIO über den Scanner ziehen lassen.

JA! Der Scanner ist die Wahlurne des Verbrauchers!!! Jedes Produkt ist eine Wahl.

Uähhhh, und jedes Angebot ist eine Qual! Schrecklich, dabei war ich soooo gut, ich hab‘ mir nicht die Angebote angeschaut, die da montags und donnerstags frisch geliefert werden (hatte letztes Mal schon eine Strumpfhose im Wagen, die schön brav wieder im Wühltisch gelandet ist) und jetzt komme ich doch an MEINEN 😉 Lieblingsstiften vorbei. Mit denen kann man WIRKLICH WIRKLICH WIRKLICH gut schreiben bzw. malen!

Sowas zum Beispiel:

...hier der Beweis - ich hab' nen Vogel mit schwarzen Stiften.......................................gemalt...

…hier der Beweis – ich hab‘ nen Vogel mit schwarzen Stiften ………………………………………………………. ……………………. gemalt…

Naja, auf jeden Fall lagen sie da… sehr schön, sehr verpackt, sehr neu, seeehr günstig (klar, kennt man ja, dafür sind die Brüder ja bekannt!). Mann, haben die mich angemacht, ein Riesenhaufen, für soooo viele Bilder oder Geschichten, oder ToDoListen :mrgreen: ! Schmacht. Tolltolltoll! Und so ein schönes SCHWARZ. Hmmmmpf.

4 Stück in einer Packung….vier…aachhchchchchchch….seufz….und ich wollte doch nix kaufen, ibrauchnix – WIRKLICH!

Also, nicht gekauft! Jaja. Gaaanz toll. Ich. VON AUSSEN, aber Leuteleuteleute, in meinem Kopf hab‘ ich echt ein Karusell.

Lachen könnt‘ ich über mich. Das Nichtkaufen war nun nicht das Schwierige, ich hab‘ mich ja daran erinnert, daß ich noch ein orginalverschlossenes Päckle (des isch schwäbisch ond hoisst PÄCKCHEN) daheim habe – naja, nicht 4 Schwarze aber, fast egal einer ist ja schwarz. Und das ist ja nur der in der Packung, nicht die die in den Stifteköchern stehen & im Mäppchen & in der Schublade & ….

„Na,“ denk‘ ich: „Geschichte für’n Blog, von wegen Gute Vorsätze und so.“ Auf dem Heimweg, denk‘ ich doch glatt 20 Minuten darüber nach, ob ich nicht doch hätte sollen, freu‘ mich, daß ich doch nicht gekauft habe und hin und her. Die Krönung kommt aber, als ich daheim bin, wollte ein Foto für’n Blog machen, von der OVP und finde ZWEIl!

Ja,  Z – W – E – I.  😯 D A S   I S T   P E I N L I C H!

Knäckebrotniveau habe ich heute mit Bravour erreicht: es ist nicht so, daß ich dauerdoof wäre, ich mache nicht auf den Teppich, habe einen Führerschein (nicht gewonnen 😉 sondern erFAHREN 😉 ) und lesen klappt auch ganz passabel.

Da sitze ich vor dieser Unmenge an Stiften und denke doch: „Verdammt, nur zwei schwarze neue und ein benutzter und einer mit der dünneren Spitze! Hätte ich doch nur … aarrgghghhh….“ Im selben Moment denke ich: „Ach, ist doch egal, die gibt es da zweimal im Jahr! Sollen die doch das mit dem Lagern für mich übernehmen…!“ und dann: Zweifel „…und wenn es die nächstes Jahr doch NICHT MEHR GIBT?“ „Und vor allem, wenn die leer sind, dieses Jahr, dann hab‘ ich GAR KEINE mehr!“ Dabei weiß ich, daß mindestens eine der OVPen schon seit letztem September in der Schublade liegt und die Offenen noch lange nicht leer sind. WIE BKLOPPT IST DAS DENN!?

UND ICH SCHWÖR’S AM 31.12.2013 HÄTT‘ ICH SIE GEKAUFT! 😆

Was ich daran sehr interessant finde ist, daß das Hirn immernoch die selben Gänge geht wie vor drei Monaten, als ich die Idee für dieses iwillnix-Jahr hatte.  Ja, das lange trainierte Hirn, das auf Sonderangebote, NEONschildchen & „das-könnte-ich-damit-machen“ programmiert ist, geht immernoch gewohnte Gedankengänge und fährt die alten Argumente auf.

Schnäppchenjagen ist Familientradition. Auch, wenn die Sachen dann nicht 100% passen, sooooooo günstig, das MUSS man doch kaufen!!! Das habe ich mit Kleidung und Schuhen zwischenzeitlich recht gut im Griff, ich kaufe nur noch was 100% passt & gefällt – selbst, wenn ich feststelle, daß die Traumschuhe doch nicht passen (Wirklich Schatz 🙄 , oder hab‘ ich diese

...Traumschuhe, aber nicht für meinen Fuß! Schatz, mach' Dir nicht zuviel Hoffnung, die sind noch nicht vom Tisch!

…Traumschuhe, aber nicht für meinen Fuß!
Schatz, mach‘ Dir nicht zuviel Hoffnung, die sind noch nicht ganz vom Tisch! Probiert werden die nochmal – aber halt nicht 2014!

Fellstiefel!?)

ABER ich versage gänzlich bei PHASENMATERIAL, sprich Wolle, Stoffe, Farben, Papier, etc…ihr kennt die Liste (siehe Wann-merkt-man-wenn-etwas-genug-ist?).

Naja, immerhin es ist Tag 21 & ich bin noch CLEAN 😉 .

Advertisements

7 Gedanken zu “Herrliche Grüße vom Planet der Bekloppten….

  1. Yay, weiter durchhalten! =) Ist doch schonmal ein gutes Zeichen, wenn du deine Gedankengänge selber hinterfragst und merkst, dass es eigentlich keinen Sinn macht. Wenn es gute Stifte sind, halten die doch eeewig. =) Vielleicht solltest du mal einen markieren und aufschreiben, wann du ihn angefangen hast (sagt man das so bei Stiften? anfangen? 😀 ) und aufschreiben, wann er leer ist.. Dann weißt du, wie oft du einen neuen brauchst. Just-in-Time-Lagerhaltung ist doch gerade so in bei großen Firmen.. =)

    • Der Witz ist, ich bin dann gestern drauf gekommen, daß ich ja total gerne mit Füller zeichne und das meine Lösung für den GAU (also alle LEER *schock*) ist …. D.h. EIGENTLICH brauch‘ ich die gar nicht mehr zu kaufen, ich hab‘ ja schließlich Tinte in vier (!!!) Farben! :mrgreen: 🙂

  2. Ich hab so an die siebzehn-elf-einundzwanzig Bleistifte herumliegen (NEBEN einem voll sortierten Kästchen von 6H bis 8B). Ich LIIIEEEEEBE Bleistifte. Meine Ausrede ist dann immer, dass mir das Kind wieder welche davon trägt oder dass ich diesen einen besonderen Härtegrad sicher noch nicht hab, ich meine so als Einzelstück, weil ich kann ja nicht mein Kästchen zerreißen, wenn ich zum Kritzeln einen in die Tasche packe… Und hab ich überhaupt noch einen Radiergummi irgendwo???.

    Sehr schöne Zeichnung übrigens!!!!

  3. Pingback: 3. Wochenrückblick | ibrauchnix - ich hab' schon ALLES

  4. Und das ist genau der Grund, weshalb ich diese Filialen meist meide. Zuviele Verführungen für mich Opfer!
    Ich finde die Zeichnung auch sehr schön! Da fällt mir ein, ich geh gleich mal meine Zeichenstifte suchen…

Ich freue mich über Kommentare, Inspirationen, Fragen....und Dich hier zu "sehen"! Danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s